The official Homepage of X-Disclaimer. All rights reserved. Unauthorized copying, reproduction, hiring, lending, public performance and broadcasting prohibited.  © & ® since 2007 X-Disclaimer Durch die weitere Nutzung der Internetseiten von X-Disclaimer stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie Rechtshinweisen

Lyrics

Time Bandit

Album: Time Bandit [future release]

LP/CD

01: time bandit (5:20)  Songtext Streaming (Full Version) 02: time bandit [instrumental] (5:20)  Streaming (Full Version) Now that you wonder for ever. Where all these days have been gone. We have spent. Last summer. I guess that they knew it was never good to hold on to the things that I've said. So they left forever.  Tell me how it felt. As you have lost your friend. And I tell you how I've lost mine. We conceal from the world just what we feel. And that I've lost my way tonight. Now that you ask. Where I've been so long. I guess it was a little forever. From your home. But you stayed strong. The sadness ties up all the clouds and mends. The only rope that connects Our hearts forever. Freie Übersetzung; „Jetzt, wo du dich für immer fragst, wohin all die Tage gegangen sind, welche wir letzten Sommer verbracht haben. Ich vermute, sie wusste, dass es nicht gut ist sich auf das zu verlassen was ich ihr gesagt habe. Also gingen sie für immer. Sag mir, wie es sich angefühlt hat als du deinen Freund verloren hast und ich erzähle dir, wie ich meinen verloren habe. Wir verbergen vor der Welt, was wir fühlen und das meine Weg heute Nacht verloren habe. Jetzt wo du fragst, wo ich so lange gewesen bin. Ich vermute, es war eine kleine Ewigkeit, von deinem Zuhause entfernt. Aber du bist stark geblieben. Die Traurigkeit fesselt all die Wolken und flickt das einzige Seil, das unsere Herzen für immer verbindet.“
The official Homepage of X-Disclaimer. All rights reserved. Unauthorized copying, reproduction, hiring, lending, public performance and broadcasting prohibited.  © & ® since 2007 X-Disclaimer Durch die weitere Nutzung der Internetseiten von X-Disclaimer stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie Rechtshinweisen

Lyrics

Time Bandit

Album: Time Bandit [future

release]

LP/CD

01: time bandit (5:20)  Songtext Streaming (Full Version) 02: time bandit [instrumental] (5:20)  Streaming (Full Version) Now that you wonder for ever. Where all these days have been gone. We have spent. Last summer. I guess that they knew it was never good to hold on to the things that I've said. So they left forever.  Tell me how it felt. As you have lost your friend. And I tell you how I've lost mine. We conceal from the world just what we feel. And that I've lost my way tonight. Now that you ask. Where I've been so long. I guess it was a little forever. From your home. But you stayed strong. The sadness ties up all the clouds and mends. The only rope that connects Our hearts forever. Freie Übersetzung; „Jetzt, wo du dich für immer fragst, wohin all die Tage gegangen sind, welche wir letzten Sommer verbracht haben. Ich vermute, sie wusste, dass es nicht gut ist sich auf das zu verlassen was ich ihr gesagt habe. Also gingen sie für immer. Sag mir, wie es sich angefühlt hat als du deinen Freund verloren hast und ich erzähle dir, wie ich meinen verloren habe. Wir verbergen vor der Welt, was wir fühlen und das meine Weg heute Nacht verloren habe. Jetzt wo du fragst, wo ich so lange gewesen bin. Ich vermute, es war eine kleine Ewigkeit, von deinem Zuhause entfernt. Aber du bist stark geblieben. Die Traurigkeit fesselt all die Wolken und flickt das einzige Seil, das unsere Herzen für immer verbindet.“